Demo-Bild

Speziell für Absolventen/innen mit Mittlerer Reife lädt die ISW Business School am 05. Juni 2019 um 18 Uhr zu einem INFOABEND rund um die Ausbildung zur/m Managementassistent/in an. Wo? Friedrichring 29.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Demo-Bild

Podiumsdiskussion - nicht nur für unsere Sportstudent/Innen!

Unser Professor Diethelm Blecking, langjähriger Dozent des Instituts für Sport und Sportwissenschaft in Freiburg, Buchautor, kritischer Sporthistoriker und Doping-Gegner moderiert am Dienstag, 14. Mai, von 18 bis 20 Uhr im Hörsaal 1015, KG I der Universität in Freiburg die Veranstaltung:

Wirklich Helden? Die Ruhmeshalle des Sports

Studentinnen und Studenten der Sport-Uni laden zur Diskussion über die Hall of Fame ein, die Ruhmeshalle des deutschen Sports. Wer wird da aufgenommen? Und warum? Sind das wirklich alles Helden, Vorbilder, Menschen, die man bewundern und denen man nacheifern sollte? Da können Zweifel aufkommen.

Auf dem Podium: Anno Hecker (Sportchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung), Jutta Braun (Sporthistorikerin und Vorsitzende des Zentrums deutscher Sportgeschichte Berlin-Brandenburg) und Florian Dubbel (Geschäftsleiter der Stiftung Deutsche Sporthilfe).

Demo-Bild

Ab sofort sind wir in der Anbieter-Datenbank von iMove zu finden! Eine gute Nachricht, denn mit "Training – Made in Germany" wirbt iMOVE im Ausland für deutsche Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Damit richten wir uns als Anbieter von Berufsbildungsdienstleistungen jetzt noch stärker auf internationale Zielgruppen aus. Schon jetzt arbeiten wir mit Bildungspartnern in China, Serbien und Indonesien. Unsere Angebote reichen von handwerklichen und kaufmännischen Qualifizierungsangeboten über die berufsbezogene Fortbildung in Managementbereichen.

iMOVE ist übrigens die Exportinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. (BMBF).

 

Wenn du Sprachen liebst, dir vorstellen kannst in einem internationalen Umfeld mit unterschiedlichen Menschen und Kulturen zu arbeiten, wenn du kontaktfreudig und neugierig bist, liegst du mit dieser Ausbildung genau richtig!

Nach nur zwei Jahren sprichst du zwei Sprachen und verfügst über den Abschluss zur/m MANAGEMENTASSISTEN ENGLISCH UND SPANISCH. Damit hast du beste Berufsaussichten. Auch im Ausland. Und in allen Branchen. 

Bei uns lernst du, deine Kompetenzen optimal einzusetzen. Nach Abschluss der Ausbildung kannst du zuverlässig kommunizieren, verhandeln und organisieren. Und du entwickelst ein Verständnis für betriebswirtschaftliche Anliegen, Marketingaufgaben und sozialwirtschaftliche Themen. 

Die Ausbildung ist staatlich anerkannt. Übrigens: Wir bilden seit 30 Jahren Managementassistenten aus, von denen einige internationale Top-Positionen erreicht haben.

Ruf uns an, schnuppere in den Unterricht und melde dich an: Telefon 0761-380999-0   

Demo-Bild

Im Rahmen des Martha-Saalfeld-Förderpreises 2018 für den Roman „Bitten der Vögel im Winter“ von Ute Bales, haben Studenten der Universität Koblenz-Landau mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Nano Theater e.V. Ludwigshafen © einen Film gedreht. Ute Bales schreibt über die Verfolgung der Sinti und Roma in der Nazi-Zeit. Der Film zeigt Szenen aus einem Kinderheim im Jahr 1942. Die Sinti-Kinder wurden zunächst von „Rassenhygienikern“ untersucht und in verschiedene „Zigeunergrade“ eingestuft, später nach Auschwitz deportiert. Ute Bales schreibt aus Sicht der Täterin Eva Justin. Es handelt sich um ein weitgehend verdrängtes und vergessenes Stück deutscher Geschichte.

https://www.youtube.com/watch?v=ZJCqnLe68RQ