Demo-Bild

Im Rahmen des Martha-Saalfeld-Förderpreises 2018 für den Roman „Bitten der Vögel im Winter“ von Ute Bales, haben Studenten der Universität Koblenz-Landau mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Nano Theater e.V. Ludwigshafen © einen Film gedreht. Ute Bales schreibt über die Verfolgung der Sinti und Roma in der Nazi-Zeit. Der Film zeigt Szenen aus einem Kinderheim im Jahr 1942. Die Sinti-Kinder wurden zunächst von „Rassenhygienikern“ untersucht und in verschiedene „Zigeunergrade“ eingestuft, später nach Auschwitz deportiert. Ute Bales schreibt aus Sicht der Täterin Eva Justin. Es handelt sich um ein weitgehend verdrängtes und vergessenes Stück deutscher Geschichte.

https://www.youtube.com/watch?v=ZJCqnLe68RQ

Demo-Bild

Hoch über den Dächern von Freiburg, im Schlossbergrestaurant Dattler, stieg am Samstagabend die Abschlussparty unserer Absolventinnen und Absolventen der Jahrgänge 2014 und 2015. Los ging‘s mit einem Sekt-Empfang in den neuen Räumlichkeiten unserer ISW Business-School und einer anschließenden Fahrt mit der Schlossberg-Bahn 80 Meter hinauf ins Restaurant auf dem Berg.

Nach der Begrüßung durch Tenna Jensen, Leiterin der ISW Business School, bereicherte Felix Balz durch seine Überlegungen zum Thema „Entwicklung“ die diesjährige Abschlussfeier.

Zwischen guten Gesprächen, Hauptgang und Dessert – es gab Poulardenbrust nach provencialischer Art auf Thymianjus mit Zucchinigemüse und Maispolenta – erhielten die Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse und Urkunden verbunden mit sehr persönlichen Worten ihrer jeweiligen Dozenten.

Besonders erfreulich: Alle unsere Studenten haben Jobs gefunden, in vielen Fällen sogar die Traumjobs! Ein Salut auf die Zukunft!