Demo-Bild

Neue Kooperation mit Cameroun

Mit dem 01. Mai 2021 hat das ISW Internationales Studienzentrum
Wirtschaft eine partnerschaftliche Kooperation mit dem
Institut für Pflege und Sprachen, Yaoundé, Cameroun (IPS) vereinbart.
Die Zusammenarbeit legt ihre Schwerpunkte auf die Ausbildung von Pflegefachkräften in
Cameroun sowie gemeinsame Projekte im Rahmen der ISW-Sparte
Educational Management. Hier werden Förderprojekte der EU sowie der
Bundesrepublik zur Entwicklung der Ökonomie, Gesundheit und Bildung in
Cameroun ausgearbeitet und durchgeführt. Ein erster Schritt ist die
Integration von Absolventen aus Vorbereitungskursen zur Pflege in
Cameroun, die am ISW Freiburg in die einjährige Ausbildung zur
Altenpflegehilfskraft ab Oktober 2021 übernommen werden. Der
Vorbereitungskurs in Cameroun beinhaltet Deutsch als Fremdsprache bis
auf das Niveau B1 sowie die Einführung in die Altenpflege.
Mit dieser neuen Zusammenarbeit dehnt ISW seinen Aktionsradius weiter
aus auf West-Afrika.
ISW – Internationales Studienzentrum